September 21, 2021

Selten ist die Nacht ganz dunkel in Afrika. Sie ist dunkelblau, manchmal grau, nur schwarz über dem Ozean.

Die Nacht in der Wüste. Sie ist ruhig, nie lautlos. Es zirpt, musiziert quasi und doch verblassen die Geräusche Afrikas vor der unglaublichen Stille. Friedlich ist die Nacht, sie strahlt Gelassenheit aus. Sterne leuchten am Himmel. Es ist ein Sternenmeer, ein Ozean aus fernen Lichtern, wie man Ihn vielleicht nur hier sehen kann. Es gibt Nichts, nur die Gedanken, die Ruhe, Frieden.

Die Nacht am Meer. Sie ist dunkel, tiefschwarz, fast bedrohlich. Man kann die weiße Gischt der Brandung erahnen, ja fast sehen. Beständiges tiefes Grollen der Brandung untermalt das tiefschwarze Nichts, das kein Licht durchdringt. Wie ein sich wiederholendes Mantra spielt der Ozean seine Symphonie. Und doch kann er die Geräusche der Grillen nicht übertönen, das Zwitschern  der Vögel nicht verblassen lassen. Am Horizont ein kleines Licht, vielleicht der Fischer der nach Hause kehrt. Ich schaue in die Ferne, das Licht verschwindet, kommt dann wieder und geht letztendlich in der Dunkelheit.

Die Nacht in den Bergen. Nie ist sie völlig dunkel. Ein Schimmer erleuchtet die Berge, die tiefschwarz sich abzeichnen. Ein Fluss spielt immer Hintergrund seine Musik, Wasserfälle stürzen leise rauschend ins Tal. Am Firmament ein Meer aus Sternen, man glaubt den ganzen Kosmos zu sehen. Die Nacht in den Bergen, auch sie strahlt Ruhe aus, ist gleichfalls bedrohlich, gewaltig, doch sie warnt mit Grummeln und Grollen vor Gefahr.

Die Nacht der Gedanken. Sie kommen mit der Stille, dem Alleinsein. Sie fließen, planen sich wild wie ein Bergfluss ihren Weg. Sie sind verwirrend, neu, nicht zielgerichtet, es sind Gedanken, Emotionen, Erinnerungen. Sie sind schön, manchmal traurig und immer lassen sie mich Ich sein. Ich versuche dies zu bewahren und bei mir zu behalten. Ich lasse es zu, versuche alles zu ordnen, aufzuschreiben.

Selten ist die Nacht ganz dunkel. Doch immer gehören ihr die Gedanken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On TwitterCheck Our Feed